Eine bessere Art der Mitarbeiterbefragung

Echometer ermöglicht es, kontinuierlich am Puls der Teams und Mitarbeitenden zu sein & einen Mitarbeiter-getriebenen Verbesserungsprozess daraus abzuleiten.

Echometer kombiniert Pulsbefragungen mit agilen Methoden. So entsteht bottom-up ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess in Teams.

Die richtigen Fragen stellen

Anstatt einfach alle Fragen aus dem wissenschaftlichen Katalog zu stellen, geht Echometer gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Teams ein und stellt genau die Fragen, die für sie relevant sind.

Reflexion in Teams

Studien unterstreichen die Wichtigkeit der Einbindung von Mitarbeitenden. Deshalb erhalten auch Teams eine Übersicht ihrer Ergebnisse und besprechen diese in Team-Retrospektiven. Die beschlossenen Maßnahmen werden dabei direkt in Echometer festgehalten.

Ein intuitiver Überblick

Die Ergebnisse werden daraufhin in übersichtlichen Heatmaps dargestellt, die nach Abteilung oder Standort angezeigt werden können. So haben auch die GeschäftsführerInnen einen zeitsparenden und intuitiven Überblick.

"Mit Echometer können wir die zahlreichen Ideen unserer Mitarbeitenden für die Weiterentwicklung des Unternehmens nutzen. Gleichzeitig haben wir als Führungskräfte die Möglichkeit, sehr nah am Puls unserer Teams zu sein. Bisher sind wir sehr zufrieden und wir stellen fest, dass das Konzept auch von den Mitarbeitenden sehr positiv aufgenommen worden ist."
Inga Hagemann
Kaufm. Leiterin, TKRZ Stadtwerke GmbH

Lust auf eine Demo?
Jetzt eine unverbindliche & kostenlose Demo unseres Tools vereinbaren!

Das Projekt „Echometer“, als Ausgründung der psychologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert und ist Teil des Accelerator Programms des Digital Hub münsterLAND.